Über uns

Die Feuerwehr Olching sorgt seit 1895 für den Schutz der Olchinger Bürger.

Die Olchinger Feuerwehr wurde am 13. Oktober 1895 gegründet und zog in das 1890 erbaute erste Spritzenhaus in Olching neben der 1956 abgerissenen Bäckerei Endres (heute Rosenapotheke).

Seit damals hat sich Vieles verändert. Heute sorgen vier Feuerwehr im Stadtgebiet für die Sicherheit der Olchinger Bürger. Die Olchinger Wehren zählen zu den größten und am häufigsten alarmierten des Landkreises Fürstenfeldbruck.

Derzeit leisten ca. 70 Feuerwehrfrauen und -männer ihren Dienst - unterstützt von ca. 10 Jugendlichen, die in der Jugendfeuerwehr das Feuerwehrhandwerk erlernen. Jedes Jahr muss alleine die Feuerwehr Olching ca. 200 Einsätze abarbeiten. Dazu kommen zahlreiche Ausbildungs- und Übungsstunden sowie weitere freiwillige Tätigkeiten wie Unterstützung von Vereinen oder Brandschutzerziehung.

Auf unserer Webseite können Sie einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr werfen.