Fahrzeuge

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig und mit größter Sorgfalt gewartet. Um den unterschiedlichen Einsatzarten gewachsen zu sein, verfügen wir über eine Vielfalt von Gerätschaften.

Kommandowagen (KdoW)

Florian Olching 10/1

Baujahr: 1998

Herteller/Aufbau: BMW / Eigenleistung

Gesamtgewicht: 2025 kg

Motorisierung: 142kW (193 PS)

Besatzung: max. 5 Personen

Auszug aus der Beladung:

  • Dokumentationsmaterial
  • Feuerlöscher
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Befestigungsmaterial

Der Kommandowagen dient für Besorgungs-, Lehrgangs- und Dienstfahrten der Kommandanten. Zusätzlich kann er für Sicherheitswachen oder für den Transport von Personal an Einsatzstellen genutzt werden.


Mehr anzeigen...

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

Florian Olching 11/1

Baujahr: 2008

Hersteller/Aufbau: Mercedes / Furtner & Ammer

Gesamtgewicht: 3500 kg

Motorisierung: 110 kW (150 PS)

Besatzung: 6 Personen

Auszug aus der Beladung:

  • PC-Arbeitsplatz mit Internetanschluß
  • Funktisch
  • Faxgerät
  • Externe Funkantenne auf Masten
  • Verkehrsabsicherungsmaterial
  • Führungshilfsmittel (Landkarten / Gefahrgutinformation etc.)
  • Scheinwerfer 2 000 W
  • Wechselrichter
  • Ausfahrbare Markise als Wetterschutz
  • Feuerlöscher
Das MZF dient dem Transport von Mannschaft und Gerät. Weiterhin
eignet es sich durch den Allradantrieb besonders als Zugfahrzeug für
das Rettungsboot. Mit seiner umfangreichen Kommunikationstechnik
kann es zudem als Führungsfahrzeug bei größeren Einsätzen.
eingesetzt werden.

 


Mehr anzeigen...

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20)

Florian Olching 40/1

Baujahr: 2017

Hersteller/Aufbau: MAN / Rosenbauer

Gesamtgewicht: 16000 kg

Motorisierung: 250 kW (340 PS)

Besatzung: 1/8 (Gruppe)

Pumpe: N35 3500 l Wasser / min. bei 10 bar

Tank:

  • 2600 Liter Wasser
  • 125 Liter Schaummittel

Auszug aus der Beladung:

  • Löschtechnische Beladung
  • Frontwerfer RM15 (2000l bei 10bar)
  • 30 m Schnellangriffsschlauch
  • Kettensäge und Trennschleifer
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Schornsteinfeger Werkzeug
  • Rettungssatz (Rettungsschere und -spreizer sowie Hydraulikzylinder)
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Beleuchtungsmittel (24 Volt LED Lichtmast 8 x 2200 lm, 2x1000W Scheinwerfer) 

Auf Grund seiner vielfältigen Beladung ist das HLF 20 universell einsetzbar. Mit der Gruppenbesatzung können selbstständig Einsätze sowohl im Bereich der Brandbekämpfung als auch der Technischen Hilfeleistung bewältigt werden.

Informationen des Herstellers finden Sie hier.


Mehr anzeigen...

Löschgruppenfahrzeug (LF 20)

Florian Olching 41/1

Baujahr: 2008

Hersteller/Aufbau: MAN / Rosenbauer

Gesamtgewicht: 16000 kg

Motorisierung: 243 kW (330 PS)

Besatzung: 1/8 (Gruppe)

Pumpe: FP 24/10 2400 l Wasser / min. bei 10 bar

Tank/Sonderlöschmittel:

  • 2400 Liter Wasser
  • 400 Liter Schaummittel
  • 90 kg CO2
  • 250 kg Pulver

Auszug aus der Beladeliste:

  • Löschtechnische Beladung
  • Dachwerfer mit 2400l/min bei 10 bar
  • 60 m Schnellangriffschlauch
  • Kettensäge und Werkzeugsatz
  • 4 Atemschutzgeräte und Hitzeschutzanzüge
  • Dynawattanlage 7 kVA
  • elektrisch betriebener Überdrucklüfter
  • Beleuchtungsmittel (6 x 1000 W Flutlichtstrahler)

Das LF 20 ist das leistungsstärkste Löschfahrzeug der Olchinger Wehr. Durch die Vielzahl an mitgeführten Sonderlöschmitteln kann es bei Bränden jeder Art eingesetzt werden.


Mehr anzeigen...

Löschgruppenfahrzeug (LF 16 TS)

Florian Olching 48/1

Baujahr: 1984

Hersteller/Aufbau: Mercedes Benz LAF 1113B / Lentner

Gesamtgewicht: 9000 kg

Motorisierung: 124 kW (168 PS)

Besatzung: 1/8 (Gruppe)

Tragkraftspritze: TS 16/8; 1600 l Wasser / min. bei 8 bar

Pumpe: FP 24/8; 2400 l Wasser / min bei 8 bar

Auszug aus der Beladung:

  • Löschtechnische Beladung
  • 30 B-Druckschläuche gerollt (ergibt 600 m Schlauchleitung)
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Steck- und Schiebeleitern
  • Windenstützen, Hubkraft 100 kN
  • Hitzeschutzanzüge
  • Strahlenschutzausrüstung

Das LF 16 TS (TS steht für Tragkraftspritze) dient der Brandbekämpfung, der Wasserförderung über größere Entfernungen und der Durchführung einfacher technischer Hilfeleistungen. Oftmals dient es auch als Zugfahrzeug für unseren Verkehrssicherungsanhänger.

Das Fahrzeug stammt noch aus dem Katatrophenschutzlöschzug des Landkreises, wurde jedoch vor einigen Jahren von der Stadt Olching zu einem symbolischen Preis gekauft.


Mehr anzeigen...

Gerätewagen (GW)

Florian Olching 59/1

Baujahr: 2008

Hersteller/Aufbau: Mercedes / Eigenleistung

Gesamtgewicht: 2800 kg

Motorisierung: 60 kW (81 PS)

Besatzung: 1/2 (Trupp)

Laderampe: 450 kg Traglast

Auszug aus der Beladung:

  • Verkehrsabsicherungsmaterial
  • Feuerlöscher
  • Funkgeräte
  • Material zur Ladungssicherung
  • Handscheinwerfer

Der Gerätewagen wird im Einsatz als Nachschubfahrzeug für Geräte und Material eingesetzt. Kleinere Einsätze (z.B. Insekten, Wasserschäden) können mit diesem Fahrtzeug selbstständig abgewickelt werden. Die mitgeführte Ladung (bis zu 1000 kg) kann durch ein flexibles Ladungssicherungssystem schnell im Fahrzeug verzurrt werden. Das Fahrzeug ist zusätzlich mit einer klappbaren Laderampe ausgestattet.


Mehr anzeigen...

Rüstwagen (RW 2)

Florian Olching 61/1

Baujahr: 2000

Hersteller/Aufbau: MAN / Metz

Gesamtgewicht: 12000 kg

Motorisierung: 162 kW (220 PS)

Besatzung: 1/2 (Trupp)

Fahrzeugwinde:

  • hydraulische Zugeinrichtung
  • 50 kN Nennzugkraft (5 Tonnen)

Auszug aus der Beladung:

  • Gerätesatz Ölwehr
  • Pneumatische Hebesätze und Dichtkissen
  • Rettungssatz (Rettungsschere und Rettungsspreizer)
  • 2 Atemschutzgeräte
  • Gasdetektionsgeräte
  • Motorbetriebene Kettensäge und Trennschleifer
  • Hydraulischer Hebesatz
  • Be- und Entlüftungsgerät mit Saug- und Drucklutten
  • Brennschneidgerät
  • 230 V / 380 V / 20 kVA Stromerzeuger

Der RW 2 ist ein Spezialfahrzeug zur Durchführung Technischer Hilfeleistungen. Mit der aus über 450 Einzelteilen bestehenden Ausrüstung können Einsätze vom Beseitigen von Sturmschäden bis hin zum schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen abgearbeitet werden.


Mehr anzeigen...

Rettungsboot (RTB 2)

Florian Olching 99/1

Baujahr: 2013

Hersteller/Aufbau: Barro Bootsbau / Eigenleistung

Typ: RTB 450 SL

Leergewicht/Zuladung: 395 kg / 1000 kg

Motorisierung:

  • Wasserstrahl: 60 kW (80 PS)
  • Motor: 84 kW (115 PS)

Besatzung: max. 6 Personen

Beleuchtung: 500 W Lichtleistung für Nachteinsätze

Auszug aus der Beladung:

  • Automatikrettungswesten
  • Rettungsringe
  • Funkausstattung
  • Mehrere Schwimmleinen
  • Unterwassersuchauge
Das Rettungsboot dient zum Transport von Mensch und Material,
Personenrettung und -suche, sowie zum Einbringen von Ölsperren
auf Flüssen oder Seen. Um das Arbeiten auch in flachen Gewässern
(z.B. Amper) zu ermöglichen und die Verletzungsgefahr von im
Wasser befindlichen Personen zu reduzieren, ist ein Jet-Motor statt
eines herkömmlichen Schraubenantriebs verbaut.

Mehr anzeigen...

Verkehrssicherungsanhänger (VSA)

Baujahr: 2001

Hersteller/Aufbau: Trebbiner Fahrzeugbau

Gesamtgewicht: 1000kg

Auszug aus der Beladung:

  • Funkfernbedienung
  • Verkehrssicherungssatz Autobahn
  • Blitzlichtlampen und Verkehrsleitkegel
  • Falzbare Sackkarre zum Transport der Leitkegel

Mit dem Verkehrsabsicherungsanhänger werden Einsatzstellen auf Autobahnen und Fernverkehrsstraßen gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Der Verkehr kann mit verstellbaren Blinkleuchten und dem Richtungspfeil in verschiedene Richtungen an der Einsatzstelle vorbei gelenkt werden.

Als Zugfahrzeug wird ein Großfahrzeug eingesetzt, welches zudem als zusätzlicher Puffer und Schutz der Einsatzkräfte dient.


Mehr anzeigen...

Schlauchanhänger (SA)

SA 2000

Baujahr: 2012

Hersteller/Aufbau: Unsinn Fahrzeugbau / Eigenleistung

Gesamtgewicht: 3 500 kg

Tragkraftspritze: TS 8/8 800l / Minute bei 8 bar

Auszug aus der Beladung:

  •  Saugschläuche
  •  Löschtechnische Armaturen
  •  4 Rollbehälter mit B-Druckschläuchen - verlegebereit
Der Schlauchanhänger kann bis zu 2 000 m B-Druckschlauch transportieren und schnell verlegen. Zusammen mit der verlasteten Tragkraftspritze und weiterer löschtechnischer Beladung kann der Anhänger in gewissen Rahmen autark zur Wasserförderung eingesetzt werden. Ohne die Rollcontainer mit den Schläuchen kann er universell als Transportanhänger verwendet werden.

Mehr anzeigen...

Stromerzeuger (Stromerzeuger 66 KVA)

Notstromaggregat
Baujahr: 2009
Hersteller: SDMO
Gesamtgewicht: 2 500 kg
Motorisierung: 60,5 kW (80 PS) 1 500 Umdrehungen / Minute
Lichteleistung:
  • 6x 400 W HQI (~ ca. 12 000 Watt herkömml. Lichtleistung)
  • 1x 1 000 W Halogen
Lautstärke: 88 dB
Höhe Lichtmast: 5,50 m
 
Der Stromerzeuger dient in erster Linie zur Stromversorgung des Gerätehauses bei Stromausfällen oder auch leistungsstarken Geräten bei Einsätzen. Zusätzlich verfügt der Anhänger über einen mit 6x400W HQI und 1x000W Halogen Lampen bestückten Teleskopmast zum großflächigen Ausleuchten von Einsatzstellen.

Mehr anzeigen...

Transportanhänger (FwA)

Baujahr: 2014
Hersteller: Thaler GmbH Elmshorn
Gesamtgewicht: 3 500 kg
Motorisierung: 10,3 kW (14 PS)
Nutzlast: 2 600 kg
 
Auf der Trommel dieses universellen Transportanhängers können 1000 Meter F-Schlauch, der insbesondere beim Hochwasserschutz in Kombination mit Hochleistungsschmutzwasserpumpen eingesetzt wird, transportiert werden.Weiterhin kann die 110 Meter lange Ölsperre aufgetrommelt oder die Schüttmulde für z.B. verunreinigtes Erdreich aufgenommen werden.
Nur mit dem verbauten hydraulischen Trommelantrieb ist das Auf- und Abspulen von Schlauchleitungen bzw. der Ölsperre effizient möglich. Die Beschaffung erfolgte im Rahmen der Hochwasserschutzmaßnahmen nach dem Juni-Hochwasser 2013 durch die Stadt Olching.

Mehr anzeigen...