Neuer RW-Kran in Dienst gestellt

4. Dezember 2019
Nach fast vierjähriger Ausschreibungs- und Planungsphase konnte die Feuerwehr Olching am Mittwoch ihren neuen Rüstwagen mit Kran in Empfang nehmen.

Das Team der Olchinger Feuerwehr, welches unter Leitung des Kommandanten Josef Gigl maßgeblich an der Planung und an Abstimmungen mit den Herstellerfirmen beteiligt gewesen ist, holten das neue Fahrzeug nach einer Endabnahme beim Feuerwehrfahrzeughersteller Rosenbauer in Leonding bei Linz ab.

Das neue Fahrzeug ist keine Neubeschaffung, sondern ein Ersatz für ein 20 Jahre altes Rüstfahrzeug, welches vor einigen Monaten außer Dienst gestellt wurde. Der „RW-Kran“ ist ein Rüstwagen nach neuster Norm, welcher zusätzlich zur nach Norm geforderten Ausstattung auch mit einem am Heck montierten Kranarm ausgerüstet ist. Ein Rüstwagen (RW) ist ein Feuerwehrfahrzeug, das bei der technischen Hilfeleistung eingesetzt wird. Dazu steht umfangreiches Werkzeug und Spezialgerät zur Verfügung, mit dem Personen nach Unfällen (insbesondere im Straßenverkehr) aus ihren Notlagen befreit werden, umweltschädigende Substanzen aufgefangen, Einsatzstellen ausgeleuchtet und diverse andere Aufgaben erfüllt werden können.

Mit dem Kranarm können zusätzlich verschiedene Aufgaben erfüllt werden. Dazu zählen das Heben bzw. Bewegen von Bäumen oder anderen sperrigen Gegenständen, das Einsetzen des Feuerwehrbootes oder auch das Arbeiten / Retten in Höhen und Tiefen. Die am Fahrzeug verbaute Seilwinde hilft Fahrzeuge oder Gegenstände zu ziehen bzw. zu sichern. Ein Stromaggregat liefert an Einsatzstellen ausreichend Strom für viele weitere Gerätschaften.

Im folgenden ein Abriss der wichtigsten technischen Daten:

*Fahrzeug*
Hersteller: MAN
Typ: TGM
Antrieb: Allrad
Leistung: 340 PS
Gewicht: 18 000 kg
Länge: 8400 mm
Breite: 2600 mm
Höhe: 3650 mm

*Aufbau / Feuerwehrtechnische Geräte*
Hersteller: Rosenbauer (Leonding Österreich)
Seilwinde: Rosenbauer Elektrowinde 5 t mit Seiltrommel
Stromerzeuger: Rosenbauer EPS 30 KVA
Lichtmast: Rosenbauer Flexilight 8 x 4000 lm

*Kran*
Hersteller: Palfinger (Bergheim Österreich)
Typ: PK 23002 SH-E mit 4-fach Abstützung (vorne und hinten je 2 Stützen)
Hubkraft: max. 6 200 kg, min. 980kg (bei ca. 17m Auslegung horizontal)
Reichweite: max. 21,9 m
Kranseilwinde: Palfinger KWB006-AA
Leistung: 2 500 kg

*Anbauteile Kran:*
- Arbeitskorb 200 kg / 2 Personen
- Rettungskorb
- Grabgreifer
- Baumgreifer
- Krangabel
- Fassgreifer
- Tierhebegeschirr

Die Anbauteile sind in einem parallel beschafften Anhänger verladen, der bei Bedarf zur Einsatzstelle verbracht wird.

An den vergangenen Tagen wurde bereits intensiv Fahrzeugkunde betrieben, sowie die Fahrer auf das neue Fahrzeug eingewiesen. Für die Bedienung des Kranes ist jedoch ein spezieller Kranführerschein notwendig, der von den Maschinisten zusammen mit Übungsstunden absolviert werden muss.