Aktivitäten

Jugendübung am 07.11.2018

Unter dem Motto “Kampf dem Herztod” stand die Fortbildung für unsere Jugendgruppe.

Herzerkrankungen sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland. Am plötzlichen Herztod sterben ungefähr 100.000 Menschen pro Jahr. Oft sterben sie, weil ihnen nicht rechtzeitig oder gar nicht geholfen wird. Der Betroffene hat meist nur eine Chance, wenn sofort mit der Herzdruckmassage begonnen wird und ein AED-Gerät (Automatisierter Externer Defibrillator) zum Einsatz kommt. Diese Maßnahmen müssen von Laien durchgeführt werden - somit wird dies auch von ausgebildeten Feuerwehreinsatzkräften erwartet. Um dieses Bewusstsein schon in jungen Jahren zu schärfen und den korrekten Handlungsablauf einzuprägen führte die Jugendfeuerwehr Olching in den letzten Wochen hierzu praxisnahe Übungen mit dem AED durch als Teil der Erste-Hilfe-Ausbildung durch. Übrigens: Wussten Sie, dass im Stadtgebiet an folgenden Standorten ein AED bereit steht?

  • Sparkasse Olching (Hauptstraße)
  • VR-Bank Olching (Hauptstraße)
  • Foyer des Rathauses
  • Gymnasium Olching

Jugendausflug am 07.09.2018

Heute war ein Teil unserer Jugendgruppe zu Besuch bei der Betriebszentrale der DB Netz AG um die Arbeit eines Fahrdienstleiters kennen zu lernen.

Der Besuch wurde uns durch einen aktiven Kameraden ermöglicht, der uns in seinen verantwortungsvollen Job blicken ließ und die Abläufe seines Arbeitsalltags zeigte.

Zum Abschluss ging es noch auf einen Eisbecher ins Eiscafé.

Jugendübung am 11.07.2018

Heute durften sich nicht nur Maschinisten sondern auch mal die Jugendfeuerwehr bei der Bedienung des Werfers versuchen, Ziel war es einen Ball zwischen zwei Pylonen zu schießen.

Jugendübung am 20.06.2018

Heute stand die Wasserentnahme aus Gewässer auf dem Dienstplan der Jugendgruppe. Nach erfolgreichem Aufbau der Wasserversorgung durfte eine kleine Abkühlung natürlich nicht fehlen.

Jugendübung am 11.04.2018

Zum Abschluss des Ausbildungsblocks „Heben & Ziehen von Lasten“ musste die Jugendfeuerwehr ihr erlangtes Wissen in die Tat umsetzen. Ziel der Übung war es eine unter dem Fahrzeug eingeklemmte Person mittels Hebekissen und Seilwinde zu befreien.