Badeunfall am Olchinger See

Am späten Dienstag Nachmittag verstarb ein Jugendlicher bei einem Badeunfall am Olchinger See. Taucher der Wasserwacht und der Berufsfeuerwehr München konnten ihn nur noch tot nahe des Ufers aus dem Wasser ziehen. Die Feuerwehren Olching waren mit einem Rettungsboot sowie mehreren Suchtrupps im Einsatz.

Während des Rettungseinsatzes waren Teile der Badewiese gesperrt. Für Angehörige und weitere Badegäste war auch das Kriseninterventionsteam vor Ort.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Wassernot 1
Einsatzstart 19. Juli 2016 17:00
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Rüstwagen
Rettungsboot
Alarmierte Einheiten Florian Olching
Florian Esting
Florian Geiselbullach
Wasserwachten des Landkreises FFB
Berufsfeuerwehr München
Christoph 1
Polizei
Rettungsdienst