Ölspur

Rund 70 Liter Diesel verlor am Freitag ein Transporter auf seinem Weg von Eichenau über Olching nach Esting und Geiselbullach. Die Verunreinigung betraf die Staatsstraße zwischen Olching und Eichenau sowie große Teile der Roggensteiner und Hauptstraße. Die Feuerwehr war zusammen mit einer Kehrmaschine des städtischen Bauhofs mehr als 4 Stunden im Einsatz. Zwischenzeitlich kam es zu kurzzeitigen Sperrungen und Verkehrsbehinderungen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1 Ölspur
Einsatzstart 15. Juli 2016 14:00
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Gerätewagen
Alarmierte Einheiten Florian Olching