Ölspur und Erstversorgung

In der Nacht auf den heutigen Mittwoch wurden die Einsatzkräfte der FF Olching gegen 01:20 Uhr zu einer ca. 700m langen Ölspur alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall hatte ein PKW die mehrere hundert Meter lange Ölspur von Münchner Straße bis in das Gewerbegebiet an der Johann-G.-Gutenbergstraße verursacht. Die Ölspur wurde mit Ölbindemittel gebunden und wurde anschließend durch die Kehrmaschine des Stadtbauhofes aufgenommen. Während der rund 2,5h dauernden Reinigungsarbeiten forderte die ILS Fürstenfeldbruck ein Einsatzfahrzeug der FF Olching zur Unterstützung bei einem medizinischen Notfall eines Kleinkindes an. Die Besatzung des Löschfahrzeuges versorgte das Kind bis zum Eintreffen des Rettungswagens.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1 (Straße reinigen klein)
Einsatzstart 11. Dezember 2019 01:20
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Gerätewagen
Alarmierte Einheiten FF Olching