Schwerer Verkehrsunfall und Zimmerbrand

Zur Mittagszeit prallte ein BMW auf der Neu-Estinger-Straße auf Höhe des Volksfestplatzes aus unbekannter Ursache frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Über das BMW-Notfallsystem wurde die Rettungskette aktiviert.

Die Feuerwehr Olching befreite die Person aus dem zerstörten Fahrzeug und übergab sie an den Rettungsdienst. Die verletzte Person musste mit einem Rettungshubschrauber, der neben dem Volksfestplatz landete, in ein Münchner Krankenhaus transportiert werden.

Die Feuerwehr nahm ausgetretene Betriebsstoffe auf und musste dazu auch verunreinigtes Erdreich abtragen. Während der Rettungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen: Die Verbindungsstraße nach Esting war für ca. 2h vollständig gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr zusammen mit der Polizei um.

Noch während der Arbeiten am Verkehrsunfall wurde der Integrierten Leitstelle ein Zimmerbrand in der Olchinger Watzmannstr. gemeldet. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Olchinger Feuerwehr wurde vom Verkehrsunfall abgezogen und weitere Kräfte aus Esting und Geiselbullach alarmiert. Vor Ort konnte nach Erkundung lediglich ein angebranntes Essen festgestellt werden. Die Wohnung wurde belüftet – es wurde niemand verletzt.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung VU mit PKW P EINGEKLEMMT
Einsatzstart 21. September 2017 11:54
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Gerätewagen
Rüstwagen
Alarmierte Einheiten FF Olching
FF Esting
Polizei
Rettungsdienst
Christoph 1