Arbeitsreicher Fronleichnam Feiertag

Die Feuerwehr Olching sicherte wie jedes Jahr die morgendliche Fronleichnam Prozession durch die Olchinger Hauptstraße ab. Weiterhin fand auch das traditionelle Speedwayrennen statt – auch hier war die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug zur Sicherstellung des Brandschutzes vertreten.

Am Nachmittag musste die Olchinger Feuerwehr am Bahnhof tätig werden – dort war eine Person mit einem elektrischen Rollstuhl im defekten Aufzug gefangen. Die Feuerwehr befreite die Person und leistete darüberhinaus Tragehilfe.

Während des Gewitterregens am Abend erreignete sich ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Olching und Eichenau. Zwei Fahrzeuge kollidierten und landeten jeweils im Straßengraben Eine Person wurde dabei verletzt. Die Feuerwehr Olching sicherte die Unfallstelle ab und half bei den Aufräumarbeiten.

Der Starkregen überforderte im Stadtgebiet wieder einige Sickerschächte, so dass Straßenzüge voll Wasser standen und teilweise ein Eindringen in Privatgrundstücke drohte. Die Feuerwehr war hier an 5 Einsatzstellen tätig und pumpte das aufgestaute Wasser ab.

Am Freitagmorgen war die Feuerwehr Olching im Keller des städtischen Schwimmbades in der Heckenstraße tätig. Dort stand der Keller großflächig unter Wasser. Die Feuerwehr setzte auch hier Pumpen ein, um das Wasser zu entfernen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1 (VU mit PKW) THL UNWETTER
Einsatzstart 31. Mai 2018 08:00
Fahrzeuge Kommandowagen
Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug
Gerätewagen
Alarmierte Einheiten FF Olching
Verkehrsunfall zusätzlich Polizei und Rettungsdienst