Katze auf Baum

Am Donnerstag Mittag ging bei der Integrierten Leitstelle ein Anruf eines jungen Bürgers ein, der eine scheinbar hilflose Katze auf einem hohen Baum am Olchinger Roßhaupterplatz ausgemacht hatte und zu deren Rettung er um Hilfe bat.

Die Olchinger Feuerwehr entsandte einen Kameraden mit einer tragbaren Leiter zur Katze, um diese zur Aufgabe zu überreden. Die Katze hingegen – nicht willens in die rettenden Arme des Feuerwehrmannes zu springen – entschied sich für die Flucht nach unten, was allerdings wiederum auf einem Ast und nicht auf dem Boden des Roßhaupterplatzes endete.

Den Plan mit der Leiter aufgebend entschied sich die Feuerwehr ein behelfsmäßiges Sprungtuch – bestehend aus einer Rettungsdecke – zu spannen und das widerspenstige Tier durch vorsichtiges Schütteln für einen rettenden Sprung in die Decke zu erwärmen. Dies gelang letztendlich, so dass die Katze der derweil eingetroffenen Besitzerin unverletzt übergeben werden konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL 1 (Kleintierrettung)
Einsatzstart 5. April 2018 14:21
Fahrzeuge Hilfeleistungslöschfahrzeug
Alarmierte Einheiten FF Olching